Arbeitslosenberatungszentrum Treffpunkt "Menschen ohne Arbeit"

Sozial- und Lebensberatung mit Existenzsicherung

© Eigene Quelle

Im Rahmen unserer Kirchlichen Allgemeinen Sozialarbeit (KASA) hat sich ein differenziertes Beratungs- und Unterstützungsangebot für Menschen, die von Arbeitslosigkeit betroffen sind, etabliert. Dieses reicht von der konkreten Hilfestellung bei Antragstellung, im Umgang mit den Behörden bis zu einem qualifizierten Lebens-, Sozial- und Schuldnerberatungsangebot. Neben dem Angebot zur Sozial- und Lebensberatung mit Existenzsicherung besteht der "Treffpunkt Menschen ohne Arbeit" (MoA) im Diakonischen Werk (DW) seit dem Jahr 2005. Treffpunkt Menschen ohne Arbeit.

 

 

Unser Angebot

Wir unterstützen und beraten Mensch, die arbeitslos sind oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind. 

  • Hilfestellung in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen (ALG II, ALG I, etc.)
  • Unterstützung bei der Antragstellung und Durchsetzung von Leistungsansprüchen
  • Hilfestellung zur Klärung von Problemen, ggf. Unterstützung und Zugang zu entsprechenden Fachstellen (z.B. direkter Zugang zu Schuldnerberatung)
  • Unterstützung in der Bewältigung von persönlichen Problemen, auch in der Familie oder in Partnerschaft & Ehe

Unsere Beratung ist vertraulich, kostenlos und steht allen Interessierten offen. 

 

 

Ansprechpartnerinnen

Nadja Steiger
Leitung Treffpunkt
Dipl. Sozialpädagogin (BA)
Telefon: 07721 / 8451-50
Mail: Nadja.Steigerdontospamme@gowaway.diakonie.ekiba.de

Luitgard Schmieder
Dipl. Sozialpädagogin (BA)
Telefon: 07721 / 8451-50
Mail: Luitgard.Schmiederdontospamme@gowaway.diakonie.ekiba.de

Corina Heim
Sozialarbeiterin (B.A.)
Telefon: 07724 / 1876
Mail: Corina.Heimdontospamme@gowaway.diakonie.ekiba.de 

Aktuelle Veränderungen auf Grund von Corona!

Am Treffpunkt darf aktuell nur nach vorheriger Absprache mit Frau Steiger teilgenommen werden!!!
Der monatliche Abendtreff "MoA late night" bleibt leider vorerst geschlossen!